2016

23.12  Der letzte Tag geht zu Ende und der Weihnachtsmarkt schließt seine Pforten bis zum nächsten Jahr. Gemeinsam mit dem Christkind verabschiedete die Vorsitzende des Wirtschaftsforums, Frau Roidl-Burggraf, den Weihnachtsmarkt, begleitet von der Blaskapelle Dachelhofen.

Wir bedanken uns bei allen Budenbetreibern und Musikgruppen, die zur Gestalltung des Weihnachtsmarktes beigetragen haben. Ein besonderer Dank geht an die zahlreichen Gäste, die den Markt besuchten.

Wir wünschen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr.

22.12  Nur noch ein Tag und der Weihnachtsmarkt schließt seine Pforten. Die Band "Frei-Zeit-Stress" heizte den Besuchern ordentlich mit 70er und 80er Jahre Klassiker ein und ließ sie die eisige Kälte vergessen.

21.12  Endspurt auf dem Weihnachtsmarkt. Viele Besucher nützen die letzten Tage um noch einmal gemütlich durch die weihnachtliche Budenstadt zu schlendern und in geselliger Runde eine Tasse Glühwein mit ihren Freunden zu genießen. Zur musikalischen Untermalung spielte heute noch einmal "Ben Stone".

20.12  Nachmittags sang der Schulchor der Kreuzberg-Schule besinnliche Weihnachtslieder. Abends spielten "Carol Chords" ruhige Klassiker und zum Abschluss amerikanische Weihnachtssongs.

19.12  Heute spielte wieder "The Two Tones" und sorgte für heitere Stimmung.

18.12  Heute besuchten das Christkind und der Nikolaus wieder den Markt und verteilten Süßigkeiten an die Kinder. Abends spielte "Hammerhack & Mr. Drum haben Morgenschweiß" und brachten mit ihren Eigenkompositionen in bayerischer Mundart eine fetzen Stimmung.

17.12  Heute war bereits am Nachmittag der Markt brechend voll. Der Auftritt der Tanzschule Theuerl war ein riesen Erfolg. Im Anschluss präsentierte sich die Musikschule Melody, unter der Leitung von Frau Wieser, mit einem Weihnachtskonzert.

16.12  Die vier jungen Musiker der Band "Bavarian Scallywags" rockten den Markt und begeisterten die zahlreichen Besucher.

15.12  Am Nachmittag führten die Kinder der Döpfer-Schulen das Musical "Konzert am Himmelszelt" auf. Abends gabs für die Schwandorfer Marktbesucher Musik vom Feinsten mit "DJ Reflex & Nadja Sommer". Viele ließen sich sogar zum Mitsingen hinreißen.

14.12  Martin Carillo spielte sowohl gemütliche Countryklassiker als auch amerikanische Weihnachtslieder auf seiner Westerngitarre. Die Marktbesucher ließen sich dazu, bei Lagerfeuerromantik, eine Tasse Glühwein schmecken.

13.12  Am Nachmittag präsentierte sich der Chor der Lindenschule mit weihnachtlichem Gesang. Abends ließen "Weiß & Cousin", zwei Vollblutmusiker aus Burglengenfeld, weihnachtliche Töne aus den unterschiedlichsten Instrumenten erklingen.

12.12 Trotz einsetzenden Nieselregen brachte "Bernie Moses & Special Guests" wieder gute Stimmung auf den Markt.

11.12  Heute Nachmittag waren die "Big Chöre" des "Sängerbundes 1861 Schwandorf" bei uns zu Gast und die Kinder konnten wie jeden Sonntag auf den Ponys des Reitzentrums Schwandorf um die Weihnachtsstadt reiten. Im Anschluss brachten "Easy Friends" Countrystimmung auf den Markt. Abends wurde das Friedenslicht aus Bethlehem übergeben.

10.12 Heute war Einiges geboten. Der von der "Bäckerei-Konditorei Scherl" gestiftete über 10 Meter lange Stollen wurde zugunsten "Radio Charivari Einzelschicksale" mit Hilfe von Oberbürgermeister Andreas Feller am Markt verkauft. Anschließend stimmte die Jugendblaskapelle die Besucher mit weihnachtlicher Blasmusik auf den dritten Advent ein. Danach spielten "Twosome" und brachten die Stimmung auf den Höhepunkt. Ein weiterer erlebnisreicher Tag wurde mit einer Feuershow beendet.

09.12.2016  Trotz leichten Nieselregen brachte die Band "Voice and Chords" super Stimmung auf den Markt und die Marktbesucher konnten genüsslich bei einem oder zwei Glühwein ins Wochenende starten.

08.12  Heute war Ben Stone bei uns und unterhielt den Markt.

07.12  Martin Carillo brachte heute mit Songs von Johnny Cash, Creedence Clearwater Revival und diversen anderen bekannten Bands Countrystimmung auf den Markt.

06.12  Heute war der Nikolaus da und hatte für Groß und Klein eine Kleinigkeit dabei. "Honeycakehorse" spielte dazu Lieder aus ihrem bunt gemixten Programm.

05.12.  Heute spielten "The Two Tones" Akustik Versionen von bekannten Rock Klassikern.

04.12  Für die Kinder fand heute Nachmittag Ponyreiten um den Weihnachtsmarkt mit den Ponys des Reitzentrums Schwandorf statt. Abends spielte die Band "Boarisch Krauts" eigene Songs in Mundart und beendete den Abend mit ihrem publikumsnahen Auftritt am Lagerfeuer.

03.11  Großen Beifall erntete die Band "Hoarschoarf" bei Ihrem Auftritt heute Abend. Einige Marktbesucher ließen sich sogar dazu mitreisen das Tanzbein zu schwingen.

02.12  DJ-Reflex heizte den Marktbesuchern mit seinem bunt gemixten Musikreportoire ein und animierte die Besucher zum Mitsingen.

01.12  Die Musikgruppe "Frei-Zeit-Stress" spielte heute Musik aus den 70er und 80er Jahren. Es herrschte feucht-fröhliche Stimmung auf dem Markt.

30.11  Reges Treiben herschte wieder auf dem Markt. Die Marktbesucher erfreuten sich an den Songs von Pia & Wolfe.

29.11.  Heute Abend spielten "Engel und Bengel".

29.11  Heute Abend spielte das Duo Ehrenreich-Radlbeck fetzigen Rock'n Roll und brachten die Marktbesucher zum mitwippen.

27.11.  Der Trachtenverein Stamm Schwandorf führte am Nachmittag volkstümliche Tänze auf. Für die "Kleinen" bot das Gestüt "Tiefenhof" wie schon im Vorjahr ein Ponyrundreiten an. Gegen Abend entstand durch den Auftritt der Band "Jara Milo" eine gesellige Stimmung auf dem Markt.

26.11.  Zur musikalischen Einstimmung spielte am Nachmittag die Band "Whoobers" aus Regensburg. Als Highlight des Abends, besuchten die Oberpfälzer Schlossteufel den Weihnachtsmarkt und begeisterten mit ihrer Feuershow und ihren faszinierenden Masken die zahlreichen Besucher .

25.11. Bernie Moses & Special Guests versetzt die Marktbesucher in Weihnachtsstimmung

24.11. Mit dem traditionellen Laternenzug, von der St. Jakobs-Kirche zum unteren Marktplatz wurde der diesjährige Schwandorfer-Weihnachtsmarkt eröffnet. Oberbürgermeister Feller und das Christkind begrüßten die Marktbesucher.

Nach feierlicher Zeremonie verteilte der Nikolaus an die Kinder kleine Geschenke. Viele neue Buden schmückten den Markt.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© ARGE Schwandorfer Weihnachtsmarkt